Bestellungen bei IKEA

Falls du dich für unsere IKEA-Lösung entscheidest musst Du sowohl bei Reform als auch bei IKEA bestellen. Im Folgenden wird genau beschrieben, was Du bei Deiner IKEA-Bestellung berücksichtigen musst.

Von den IKEA-Küchenberatern bekommst Du alle Informationen und Hinweise, die Du für die Zusammenstellung und Planung Deiner neuen Küchen brauchst. Einen Beratungstermin kannst Du im Voraus buchen. Zum Termin solltest Du alle Abmessungen mitbringen, damit eine vollständige Küchenplanung, eine Bestellliste und eine visuelle Darstellung der Küche erstellt werden können. Ein Beispiel für eine IKEA-Küchenplanung findest Du hier: Was Du bei Deiner Bestellliste beachten musst: Denke daran, zu allen Schränken auch die passenden Scharniere zu bestellen. Solltest Du Dich für Fronten ohne Griffe entscheiden, musst Du bei IKEA Drucktüröffner bestellen. Von IKEA bekommst Du eine Checkliste, die Du Dir vor der Bestellung durchlesen solltest. Was Du beim IKEA-Küchenplaner beachten musst: Wenn Du Deine Küche mit dem IKEA-Küchenplaner entwirfst, kannst Du wählen, ob die Fronten angezeigt werden sollen. Wir empfehlen eine Darstellung mit IKEA-Fronten, damit wir sehen können, für welche Front-Kombinationen Du Dich bei Deinen Schränken entschieden hast. Wir benötigen eine Ansicht von oben sowie Bilder des vollständigen Küchenaufbaus.